Guías de Viaje

Capacho - Peribeca
Andendoerfer in Táchira

Sicht von Capacho
Sicht von Capacho

In der Naehe von San Cristóbal, im Bundesstaat Táchira, befinden sich die interessanten Doerfer von Tachira, die die Tradition bewahren, aber doch fuer den Tourismus organisiert sind, hauptsaechlich Wochenendausfluegler.

Capacho

Die Kirche von Capacho Nuevo
Die Kirche von Capacho Nuevo

Sicht von der Plaza Bolívar
Sicht von der Plaza Bolívar

Seltsamerweise ist Capacho nicht ein Dorf sondern zwei aneinanderliegende Doerfer: Capacho Viejo (Municipio Libertad) und Capacho Nuevo (Municipio Independencia). Capacho Viejo wurde von dem Kapitaen Luis Sosa in 1624 gegruendet. In 1875, wurde das Dorf von einem Erdbeben fast vollstaendig zerstoert, was die Einwohner gezwungen hat, ein Dorf weiter, nach Capacho Nuevo, zu ziehen.

Die plaza Bolívar
Die plaza Bolívar

Detail von der Statue im Rathaus
Detail von der Statue im Rathaus

Von Capacho Nuevo kann man nach Capacho Viejo hochlaufen, und von dort aus, den Park von Cristo Rey besuchen, oder nach Loma Alta und Loma Baja gehen, wo sich das Geburtshaus von Cipriano Castro befindet, und einige Kunsthandwerker ihre Tonartikel verkaufen.

Park Cristo Rey

Eine grosse Statue von Cristo Rey. befindet sich im Dorf Capacho Nuevo. Neben der Statue gibt es einen Park wo man grillen kan, oder einfach nur die Natur geniest.

Monumt von Cristo Rey
Monumt von Cristo Rey

Park von Cristo Rey
Park von Cristo Rey


Haus von Cipriano Castro

Geburtshaus von Cipriano Castro
Geburtshaus von Cipriano Castro

Wandbild von  Cipriano Castro
Wandbild von Cipriano Castro

Zwischen den Doerfern von Loma Alta und Loma Baja, befindet sich das Geburtshaus von Cipriano Castro. Politiker und Militaer aus Tachira, der Praesident von Venezuela zwischen 1988 und 1908 war, und der Beginner einer neuen und langen Haegemonie der Andenpolitiker in der Geschicht von Venezuela (1899-1945).


Keramikroute

Ruta de la cerámica

Auf dem Weg nach Loma Alta und Loma Baja, gibt es mehrere Werkstaette die Kunsthandwerk herstellen und die man besuchen kann. Dort kann man sehen wie der Ton bearbeitet wird, und in Blumentoepfe, Vasen, Tassen usw. Verwandelt wird. In unserer Sektion “Traditionen” koennen Sie mehr ueber die “Tonarbeiten” lesen.


Peribeca

Kirche von der Virgen del Carmen
Kirche von der Virgen del Carmen

Inneres der Kirche in Peribeca
Inneres der Kirche in Peribeca

Plaza Bolivar in Peribeca
Plaza Bolivar in Peribeca

Ein weiterer sehr interessanter Ort den man besuchen sollte ist das Kolonialdorf Peribeca. Es ist ein kleines Dorf, aber sehr schoen. Um die Plaza Bolivar ist die Kirche der virgen del Carmen, und der "Portal de Antaño", eine interessante Ecke, in der die Kunsthandwerker der Region ihre Arbeiten anbieten (Kerzen, Vasen, Schildern unter anderen). Es gibt auch einige Gaststaedten und Restaurants.


Portal de antaño
Portal de antaño

Kunsthandwerk
Kunsthandwerk


Agrotouristisches Dorf El Topón

Einige Minuten von Peribeca entfernt, befindet sich das Agrotouristische Dorf El Topón in dem es Gaststaetten, Restaurants und eine Disko mit Karaoke gibt. Da es etwas hoeher liegt, hat man von dort aus eine schoene Sicht auf das Dorf Peribeca, und in der Ferne sieht man San Cristóbal.

Sicht von San Cristóbal
Sicht von San Cristóbal von der Posada La Colina Dorada


Wir danken Cela Spanischschule auf der Insel Margarita fuer die Ueberarbeitung dieser Seite
Spanischkurse

Ver además

Páramo la Culata - Wenige Minuten von der Stadt Merida befindet sich der wunderschoene Páramo de la Culata. Von dem Moment an, in dem man die Stadt verlaesst, kann man die wunderschoene Landschaft, die schoenen typischen Haeuser, das leckere Essen und das angenehme Klima, geniessen.

Táchira - El estado Táchira está localizado al extremo suroeste occidental del país y pertenece a la región de los Andes. La capital del estado Táchira es la ciudad de San Cristóbal.

Mucubají Lagune und Santo Domingo - Auf dem Weg der von Apartaderos nach Santo Domingo und Barinas fuehrt, wenige Minuten nach den ersten Ort, liegt die Lagune von Mucubaji, Ausgangspunkt einer der schoensten Exkursionen die man in Venezuela ueberhaupt machen kann. Oft ist es in der Lagune neblich und man kann nur wenige Meter weit sehen, also wenn Sie einen schoenen Tag erwischen, ueberlegen Sie es nicht zweimal und nehmen Sie an der Exkursion teil.

Táriba - Das Dorf Táriba liegt ausserhalb von San Cristóbal, ziemlich in der Naehe der Stadt. Es ist ein schoenes Dorf mit steilen Strassen. Wie fast alle Dorfer in Venezuela, hat es eine Plaza Bolivar, gegenueber von der Kirche, in diesem Falle, eine Basilika.

Espacio Publicitario

 
Espacio Publicitario



McAfee Los sitios Secure le ayudan a prevenir robos de identidad, fraudes a través de tarjetas de crédito, software espía, correo no deseado, virus y otras estafas en línea

Nutzungsbedingungen
© venezuelatuya.com S.A. 1997-2017. Alle Rechte vorbehalten. RIF J-30713331-7
Powered by Globalwebtek.com