Guías de Viaje

Táriba

Basílika Táriba
Basílika Táriba

Das Dorf Táriba liegt ausserhalb von San Cristóbal, ziemlich in der Naehe der Stadt. Es ist ein schoenes Dorf mit steilen Strassen. Wie fast alle Dorfer in Venezuela, hat es eine Plaza Bolivar, gegenueber von der Kirche, in diesem Falle, eine Basilika.


Plaza Bolivar von Táriba
Plaza Bolivar von Táriba

Táriba ist die erst gegruendete Stadt im Bundestaat Tachira. Obwohl es niemals eine offiziellen Gruendung gab, wie in Caracas oder San Cristobal, hat sich Tariba aus einer Indianersiedlung, welche von Alonso Perez de Tolosa in 1547, entdeckt wurde, entwickelt. Diese geschichtliche Episode wird als Eintritt von Tariba in die Geschichte genannt.


Statue von Francisco de Miranda
Statue von Francisco de Miranda

Baum in der plaza
Baum in der plaza

Gegenueber der plaza Bolívar, gibt es einige Strassenhaendler die regionale suesse Spezialitaeten, sowie souvenirs der Gegend, verkaufen. Es ist auch eine schoene Plaza mit einer Statue von Francisco de Miranda dort.


Basílika von Táriba

Innere der Basílika von Táriba
Innere der Basílika von Táriba

Altar der Basílika von Táriba
Altar der Basílika von Táriba

Diese Basilika ist der Nuestra Señora de La Consolación, Schutzpatronin des Bundestaates Táchira, gewidmet. Die Kirche wurde von Johannes XXIII, Am 23. Oktober 1959, zur kleinen Basilika, Dank der Bemuehungen von Bischof Monseñor Alejandro Fernandez-Feo, ernannt.


Bild von der Basilika
Bild von der Basilika

Renovierung des Bildes
Renovierung des Bildes

Ein Brand erregt das aufsehen der Nachbarn
Ein Brand erregt das aufsehen der Nachbarn

Wir laden Sie herzlich ein den Ausflug in Venezuelatuya fortzusetzen, in dem Sie das Kapitel von Nuetras Senora de la Consolacion im Religionteil ansehen, oder den folgenden "Links" folgen.

Wir danken Herrn José Ernesto Becerra Golindano (blog), Mitglied der Akademie der Geschichte von Tachira, fuer seine interessanten Informationen ueber die Gruendung der Stadt.

Wir danken Cela Spanischschule auf der Insel Margarita fuer die Ueberarbeitung dieser Seite
Spanischkurse

Ver además

Trujillo - Achttausend sechshundert vierundzwanzig Quadratkilometer hat der kleinste Staat der Anden. Die Haupstadt hat den gleichen Namen, und wird als bewegliche Stadt bezeichnet, da seine Einwohner 14 Jahre lang pilgern mussten.

Táchira - El estado Táchira está localizado al extremo suroeste occidental del país y pertenece a la región de los Andes. La capital del estado Táchira es la ciudad de San Cristóbal.

San Cristóbal - San Cristóbal, die Hauptstadt vom Bundesstaat Tachira, befindet sich in dem westlichen Teil der venezuelanischen Anden. Die Stadt befindet sich auf 825 Metern ueber den Meerespiegel, und hat ein sehr angenehmes Klima. Viele Strassen haben einen Steilen Auf- bzw. Abgang. Der hoechste Teil der Stadt ist der Osten.

Colonia Tovar - Wenn man von Caracas Richtung Westen faehrt, nach ca. 63 Kilometern, nachdem man den Nationalpark Macarao, durchquehrt, befindet man sich in einem der bezuaberndsten Orte Venezuelas, ein Stueck Schwarzwald in der Bergkette der Kueste, im Norden vom Bundestaat Aragua.

Espacio Publicitario

Espacio Publicitario



McAfee Los sitios Secure le ayudan a prevenir robos de identidad, fraudes a través de tarjetas de crédito, software espía, correo no deseado, virus y otras estafas en línea

Nutzungsbedingungen
© venezuelatuya.com S.A. 1997-2017. Alle Rechte vorbehalten. RIF J-30713331-7
Powered by Globalwebtek.com