Guías de Viaje

Der Avila - La Julia

Im Nationalpark El Avila, welcher die Stadt von Caracas von der Kueste trennt, kann man viele unterschiedliche Ausfluege machen, wie zum Beispiel zum Foersterposten La Julia auf 1440 Metern Hoehe.

Ankunft  in La Julia
Ankunft in La Julia

Das ist eine der einfachsten Exkursionen die man im Avila machen kann, und unsere Empfehlung wenn man mit Kindern unterwegs ist. Der Aufgang ist in der Wohngegend El Marques, ueber die Cota Mil auch Avenida Boyaca genannt.

Caracas von la Julia aus
Caracas von la Julia aus

Gleich am Anfang des Weges, hat man eine schoene Sicht auf Caracas.

Weg nach la Julia
Weg nach la Julia

Am Anfang ist der Weg ziemlich steil. Es ist ein breiter Weg unter den Eucaliptus Baeumen. Nach dem Aufgang, gibt es zwei Alternativen: der rechte Weg der weiter vorne gepflastert ist, und auch der kuerzeste ist, oder die Fusswege, die Sie im Zigzagweg durch den Dickicht fuehren, und den Aufgang nicht so erschwerlich machen.


Der gepflasterte Weg
Der gepflasterte Weg

Caracas hinter den Baeumen
Caracas hinter den Baeumen

Der Weg durch den Dschungel
Der Weg durch den Dschungel

Baum in voller Bluete
Baum in voller Bluete

Der Weg zum Foersterposten dauert ungefaehr 30 Minuten (Leute die gut in Form sind, werden es natuerlich schneller schaffen). In La Julia koennen die Besucher trainieren (es gibt Gewichte und Balken), Voegel und Eichhoernchen beobachten, oder meditieren.

Beim Gewichte heben
Beim Gewichte heben

Foersterposten
Foersterposten

Guacharacas
Guacharacas

Beim Meditieren
Beim Meditieren

La Julia ist der erste Haltepunkt in der Exkursion zur Avila Spitze, zum Pico Naiguata oder nach el Paraíso. Um an diese Orte zu gelangen, muss man sich beim Foerster registrieren, und die Erlaubnis bekommen.

Sicht vom Pico Oriental
Sicht vom Pico Oriental

Wir danken Cela Spanischschule auf der Insel Margarita fuer die Ueberarbeitung dieser Seite
Spanischkurse

Ver además

Der Avila - Der groesste Schatz den die Stadt Caracas hat, ist zweifelsohne der National Park el Avila, der die Stadt im Norden vom Meer trennt. Es ist eine grosse gruene Lunge, und ein wunderbarer Ort zum Wandern und Sport zu treiben. Der Berg dient auch als Orientierung: der Norden ist da wo der Avila ist. Der Avila ist Caracas schoenstes Ornament

Der Ávila - Papelón - Der Weg zum Foersterposten Loma del Viento beginnt im Nordwesten der Stadt auf der Hoehe von San Bernardino. Um dorthin zu kommen, koennen Sie am Hotel Avila parken und den Berg am Eingang des Nationalparks hinauflaufen.

Galipan - Noerdlich von Caracas, im Nationalpark El Avila, befindet sich eine kleines Dorf das als Galipan bekannt ist.

Der Avila - Chacaíto - Im geographischen Zentrum von Caracas, auf der Hoehe con Chacaito, befindet sich der Aufgang zum Foersterposten Chacaito im Avila Nationalpark.



Espacio Publicitario

 


Fin Espacio Publicitario

Espacio Publicitario



McAfee Los sitios Secure le ayudan a prevenir robos de identidad, fraudes a través de tarjetas de crédito, software espía, correo no deseado, virus y otras estafas en línea

Nutzungsbedingungen
© venezuelatuya.com S.A. 1997-2017. Alle Rechte vorbehalten. RIF J-30713331-7
Powered by Globalwebtek.com