Guías de Viaje

San Felipe

Monument zu Ehren vom Indio Yaracuy von Alejandro Colina
Monument zu Ehren vom Indio Yaracuy von Alejandro Colina

Die Stadt San Felipe ist die Haupstadt vom Bundesland Yaracuy. Die Stadt wurde 1729 gegruendet und ab 1812 wiedererbaut, da ein Erdbeben die Stadt vollstaendig zerstoert hatte. Ab dem Moment ihrer Gruendung war sie eine der wichtigsten Wirschaftszentren in Venezuela da sie sich in der Naehe der grossen fruchtbaren Landflaechen befindet. Heutzutage hat die Stadt nicht mehr die Wichtigkeit die sie zur Kolonialzeit hatte, ist aber immer noch eine der ersten Staedte des Westens Venezuelas.

Plaza Bolívar
Plaza Bolívar


Sicht von der Stadt
Sicht von der Stadt

Regierungshaus in San Felipe
Regierungshaus in San Felipe

Buergermeisteramt in San Felipe
Buergermeisteramt in San Felipe

Kathedrale
Kathedrale

Um die Plaza Bolivar befinden sich die bekanntesten Gebaeude der Stadt. Das Regierungshaus, das Justizpalais und die Kathedrale. Diese wurde im Rohbaustil, mit einem sehr modernen Design, und mit Fensterbildern dekoriert die ein sehr schoenes Licht im Inneren abgeben, gebaut.

Einen sehr schoenen Ausflug den man in San Felipe machen kann, ist den Park und Museum El Fuerte zu besuchen. Dieser Park wurde dort gebaut wo sich die Kolonialstadt vor dem Erdbeben von 1812 befand. Man kann dort die Ruinen in Mitten von einer schoenen Landschaftsarchitektur bewundern. Auserdem befinden sich dort im Museum die Gegenstaende die man in spaeteren Ausgrabungen nach dem Erdbeben, gefunden hat.

Park und Museum El Fuerte
Park und Museum El Fuerte

San Felipe befindet sich auf 250 Metern Hoehe ueber den Meeresspiegel, und liegt am Fuss des Berges von Aroa, wo der Nationalpark Yurubi liegt. Diese Lage traegt zu dem angenehmen Klima bei das dort herrscht. Die exotische Vegetation verschoenert die Stadt. Eine der schoensten Sehenswuerdigkeiten ist der Park der Exotisch-Tropischen Flora, in dem man die Schoenheit der ueppigen Flora del Region von der westlichen venezolanischen Bergkette betrachten kann.

Flora in der Region der westlichen Bergkette
Flora in der Region der westlichen Bergkette


Nenúfares im Park der Exotisch-Tropischen Flora
Nenúfares im Park der Exotisch-Tropischen Flora

Wir danken Cela Spanischschule auf der Insel Margarita fuer die Ueberarbeitung dieser Seite
Spanischkurse

Ver además

Tortilla Capresa - Se trata de una excelente preparación a base de queso mozzarella, tomates cherry huevos y aromatizado con albahaca, es una opción esplendida que resulta muy creativa, sírvala con pan tostado, o pita bien tostado será todo un éxito en su mesa.

Die Stadt Bolívar - Die Stadt Bolivar ist eine der Städte des Landes die mehr Geschichte in seinen Platzen, Strassen und Museen beinhaltet als jede andere. Die historisch unter dem Namen Angostura (Engpaß) bekannte Stadt, weil sie an einem Platz liegt an dem der Orinoko am e

Yaracuy - El estado Yaracuy está situado en la zona centro-norte de Venezuela, siendo sus límites, el estado Falcón por el norte; Cojedes por el sur; Carabobo por el este y Lara por el oeste. Su nombre le fue dado en conmemoración al bravo cacique Yaracuy, habitant

Garza real - Tres especies de garzas de nuestros llanos tienen todo el cuerpo cubierto de plumas blancas. Se conocen con el nombre de Garcita Blanca o Chusmita, la Garcita Reznera y la Garza Real. La primera es pequeña, con pico y patas negras con dedos amarillos. La

Valencia - Valencia, die Haupstadt vom Bundesstaat Carabobo, befindet sich 150 Kilometer westlich von Caracas entfernt. Es ist eine Industriestadt im staendigem Wachstum, in der die Leute sehr freundlich sind, und die Strassen sehr sauber.



Espacio Publicitario

Espacio Publicitario



McAfee Los sitios Secure le ayudan a prevenir robos de identidad, fraudes a través de tarjetas de crédito, software espía, correo no deseado, virus y otras estafas en línea

Nutzungsbedingungen
© venezuelatuya.com S.A. 1997-2017. Alle Rechte vorbehalten. RIF J-30713331-7
Powered by Globalwebtek.com